Journalist Bloopers – Heute: Modeltausch, Cocoon

Ich finde es immer symphatisch, wenn sich Journalisten über die vermeintliche Unwissenheit von PR-Leuten aufregen (ich arbeite selbst in einer PR-Agentur und kenne daher so einiges an Gejammer in diese Richtung) und sich dann herausstellt, dass auch die schreibene Zunft bei weitem nicht unfehlbar ist.

Das Beispiel von heute: Ich schlage die aktuelle „Cocoon“ auf, die unter anderem über die Hugo A/W 2012-Schau auf der Fashion Week in Berlin berichtet. Neben dem Beitrag, der auch einige der Models nennt, die dort gelaufen sind, seh ich das hier:

Cocoon, 2/2012

Image courtesy of Cocoon

Ich will ja nicht pingelig sein, aber das ist WEDER Joan Smalls (links), NOCH Karlie Kloss (rechts). Jeder, der auch nur ein bischen Ahnung von den so ziemlich angesagtesten Models dieser Tage hat, ist durch sowas doch schon etwas beleidigt.

Vielleicht ist das aber auch nur ein Test seitens der Redaktion, um rauszukriegen, welche Leser aufmerksam hinschauen. Krieg ich jetzt was geschenkt?

Das, wiederum, fände ich eine super Aktion und dann doch irgendwie sehr aufmerksam ;).

Dieser Beitrag wurde unter Old blog abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s