Kooperationskarussell dreht sich (leider) weiter: Einblicke in „Kaviar Gauche für Zalando“

Das Team von Kaviar Gauche hat auf Facebook Einblicke in die Kooperationskollektion für Zalando gewährt. Die gezeigten Teile, die seit Tagen bereits in diversen Blogs und Mode-Portalen zu sehen sind, tragen unverkennbar die Kaviar Gauche-Handschrift und wirken zumindest auf den ersten Blick qualitativ durchaus akzeptabel.

 

Images courtesy of Kaviar Gauche

Dennoch kann ich nicht umhin, die zunehmenden Designer-meets-Highstreet-Kooperationen – die gefühlt jedes zweite Modehaus in den letzten drei Jahren auf irgendeine Art und Weise mal eingegangen ist – mit eher gemischten Gefühlen zu betrachten. Klar steht hier die Verkaufsstrategie im Vordergrund, irgendwie müssen die Labels ja Geld verdienen. Gleichzeitig tritt damit aber meiner Meinung nach auch eine Entwertung der Marke ein – vor allem bei denen, die sonst so gerne Kriterien wie Qualität und Individualismus propagieren.

Mode soll zum Träumen anregen. Es gibt doch nichts Schöneres, als auf ein qualitativ hochwertiges Designer-Teil zu sparen und es dann endlich in den Händen zu halten bzw am Körper zu tragen – wohlwissend, dass mir nicht jeder Dritte damit auf der Straße entgegenkommt? Wo ist denn da der Zauber, wenn ich mir für 30 EUR einen „Marni für H&M“-Rock aus Polyester kaufe, der nach sechs Monaten verwaschen ist und man jedesmal hofft, am Tag nicht mehr als einer Person zu begegnen, die ihn auch gerade trägt.

Mein derzeitiger Kooperationsalbtraumskandidat wäre Hermès, das würde mir buchstäblich alle Werte-Illusionen rauben.

Und Eurer? Oder steht Ihr Designer-meets-Highstreet-Kooperationen positiver gegenüber?

Dieser Beitrag wurde unter Old blog abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s